How to make blogging easier

Freitag, 4. November 2011

Well maybe this isn’t new to most of you, but I know of some bloggers who haven’t heard of this tool so far and this is why I’m mentioning it:
It’s so much easier to do blog writing with a helpful application. I use Windows Live Writer. It’s an offline WYSIWYG application, you can write and format your posts like for example in Word, add easily pictures, vids, maps and others, preview the post in your blog and then determine at which date and time it should be published (which allows me to prepare my posts for times when I’m in vacation). And it’s free.
It works for Blogger, Wordpress, and several other services. When you first start with this application you make some settings of your blog service (login data). If you’re done with your post writing you just click “publish” and your content will be uploaded to your blog. And that’s it, pretty easy and really timesaving.

This is a screenshot of my just right now writing…


Which tool does you use writing your blog or what is helpful for you making blogging easier?


screenshot Live Writer
Wahrscheinlich kennen schon viele Leserinnen dieses Tool, doch andere, die vielleicht gerade mit einem Blog beginnen, haben möglicherweise auch noch nie davon gehört, und deshalb möchte ich hier ein hilfreiches Programm erwähnen:
Es ist soviel einfacher, einen Post für einen Blog zu verfassen, wenn man eine entsprechende Blogging-Application benutzt. Ich benutze Windows Live Writer. Es ist ein WYSIWYG-Offline-Programm, man kann seine Posts ähnlich wie in Word einfach schreiben und formatieren, Bilder, Videos, Landkarten oder ähnliches einfügen und auch einen Zeitpunkt vorbestimmen, wann der Post im Blog erscheinen soll (was ich sehr angenehm fand, um für die Zeit meines Urlaubs ein bisschen was vorzubereiten). Und das Programm ist kostenlos.
Es funktioniert für verschiedenste Blogdienste wie Blogger, Wordpress und einige andere. Beim ersten Start richtet man eine Verbindung zum eigenen Blog mit Logindaten ein. Wenn man dann einen Post fertig hat, klickt man einfach auf “veröffentlichen” und schon wird der Inhalt zum Blog hochgeladen. Es ist ziemlich einfach und auf jeden Fall eine Zeitersparnis. Oben abgebildet ist ein Schreenshot meines Bildschirms, auf dem ich gerade diesen Post mit Live Writer verfasse.
Welches Programm benutzt du oder welche Tipps hast du, um das Blogging einfacher zu machen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Brigitte,
vielen Dank für den Tipp. Ich bin total fasziniert von deinem super interessanten Blob hier, der sehr viele Anregungen gibt. Ich selber habe keinen Blog und bin auch sehr zurückhaltend auf dem Gebiet. Warum sollte man als normale Person einen haben? Ist das notwendig? Ich kann doch alles schreiben und lesen hier - zwar unter "anonym", aber es funktioniert.
Viele Grüße
Martina aus Bonn

Brigitte Heitland hat gesagt…

@ Martina: Danke für das Kompliment! Ich denke, man braucht keinen Blog, aber vielen macht es einfach Spaß, ein bisschen was mit anderen zu teilen, erzählen, und natürlich auch Bilder zu zeigen.

Carol hat gesagt…

I wish I had some tool to make blogging easier, but the difficult part for me is just making time to take pictures, download them and then write about them. So if there is a tool for more time please let me know! Thanks for sharing how you blog.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 
site design by designer blogs